Titelverteidigung misslungen

/, Allgemein/Titelverteidigung misslungen

Titelverteidigung misslungen

Titelverteidigung Misslungen!

Über Nacht ging es für Max Dilger vom Sandbahnrennen Altrip nach Wittstock in den Osten Deutschlands, dort startete er für die MSVH Herxheim im Paar-Cup mit den Riss-Brüdern. Max Dilger und Erik Riss hatten den Titel aus 2017 zu verteidigen und das war bei der Aufstellung der Teams keine leichte Aufgabe. Gleich im ersten Heat mussten Sie durch Mark Riss eine Nullrunde hinnehmen, diese fehlenden Punkte sind am Schluss entscheidend. Max Dilger konnte seinen ersten Einsatz mit einem Laufsieg beenden. In seinem zweiten Heat reihte er sich hinter Mark Riss ein und die Beiden zeigten optimales Paarfahren und ließen dem Gegner kein Durchkommen. Das Rennen musste Witterungsbedingt nach Lauf 14 abgebrochen werden und somit reichte es nur für Platz 4 in der Gesamtwertung für die MSV Herxheim mit Max Dilger, Erik und Mark Riss.

Newsmeldung – Max Dilger Racing – 14-2018

Von |2018-06-07T14:25:45+01:00Juni 7th, 2018|Aktuell, Allgemein|Kommentare deaktiviert für Titelverteidigung misslungen