Ruuudi holt Platz 9 beim Bahnpokal

/, Allgemein, Bahnsportnews/Ruuudi holt Platz 9 beim Bahnpokal

Ruuudi holt Platz 9 beim Bahnpokal

Rudi Eichenlaub hat sich mit den in diesem Jahr bestrittenen Rennen im süddeutschen Raum für das Finale um den Bahnpokal, der deutschen Meisterschaft der nationalen Klassen qualifiziert. Zum Rennen, das am vergangenen Wochenende im norddeutschen Schwarme ausgetragen wurde, hatten sich auch Sebastian Trapp und Marc Herter qualifiziert, doch lediglich Rudi Eichenlaub konnte an den Start gehen. Mit einem drittenPlatz startete Eichenlaub gut ins Rennen und lies zwei vierte Plätze in den weiteren Läufen folgen. Nach einem letzten Platz in seinem letzten Lauf hatte Ruuudi vier Punkte geholt und wurde im Gesamtklassement 9.

Von |2017-09-05T08:41:50+01:00September 4th, 2017|Aktuell, Allgemein, Bahnsportnews|Kommentare deaktiviert für Ruuudi holt Platz 9 beim Bahnpokal