Nadine Bärmann (Frenk) in die Ehe gestartet

//Nadine Bärmann (Frenk) in die Ehe gestartet

Nadine Bärmann (Frenk) in die Ehe gestartet

Die bisher erfolgreichste Bahnsport-Amazone und langjährige MSVH-Clubfahrerin Nadine Frenk hat Ihren Micha geheiratet und nennt sich nun Bärmann.

Nach der standesamtlichen Trauung im Museum in Herxheim, bei der die Verbandsbürgermeisterin Hedi Braun persönlich die Trauung vorgenommen hat, fand nun auch die kirchliche Trauung in einer idyllisch gelegenen Kapelle in Appenhofen unweit von Herxheim statt.  Nach einer stimmungsvollen Trauungs-Zeremonie wurde das neuvermählte Paar bei herrlichem Sonnenschein von früheren Helfern, jungen Fahrern, Fans und MSVH-Vorstandsmitgliedern mit Jubel empfangen und durch ein Spalier von Motorrädern zu Ihrem früheren Team-Zelt geführt, wo auch Ihr früheres Rennmotorrad wartete. Symbolisch als Start in einen neuen Lebensabschnitt durfte Sie nochmals  am Gashahn drehen und das Startband hochgehen lassen.

Wir wünschen der Wirtschaftsprüferin Nadine und Ihrem Micha alles Gute für die kommende Zeit.

Von |2018-08-23T16:16:44+00:00August 23rd, 2018|Aktuell|Kommentare deaktiviert für Nadine Bärmann (Frenk) in die Ehe gestartet